Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

BERLIN 1932-1933

BERLIN 1932-1933
Ficha técnica
Editorial:
G?SLOHER VERLAGSHAUS
ISBN:
9783641130503
Idioma:
ALEMAN
Formato:
PDF
DRM:
Si
Tagus

89,00 €

In der kurzen Zeit von November 1932 bis Oktober 1933 hat Dietrich Bonhoeffer einen entscheidenden Wandel seiner Existenz vollzogen und einige seiner bemerkenswertesten Leistungen vollbracht. Aus der Enge trat er in die Weite und gelangte zu einer überzeugenden Zeitgenossen- und Zeugenschaft unter den Bedingungen der Diktatur. Dieser Band legt die schriftlichen Äußerungen jener Epoche in Briefen, Vorlesungen, Aufsätzen, theologischen Gutachten, Predigten u. a. vor. Hervorzuheben sind z. B. die beiden Arbeiten, die sich der Herausforderung durch die totalitäre Macht stellen: "Der Führer und der Einzelne in der jungen Generation" und "Die Kirche vor der Judenfrage" sowie die beiden Texte, die der Standortgewinnung einer aus den Fugen geratenen Kirche dienen: "Christologie" und "das Betheler Bekenntnis".