Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

CO- AND SUBORDINATION IN GERMAN AND OTHER LANGUAGES

CO- AND SUBORDINATION IN GERMAN AND OTHER LANGUAGES
Ficha técnica
Editorial:
HELMUT BUSKE VERLAG
ISBN:
9783875489576
Idioma:
INGLÉS
Formato:
PDF
DRM:
Si
Tagus

49,99 €

Fragen der Koordination und der Subordination stehen seit langer Zeit im Fokus sprachwissenschaftlicher Forschung. Während in den 70er und auch noch in den 80er Jahren die Analyse der als kanonisch zu bezeichnenden Fälle im Vordergrund stand, drängten sich in den letzten 30 Jahren vor allem Grenzfälle wie weil-V2-Sätze, abhängige V2-Sätze, selbständige und weiterführende VL-Sätze etc. in das Zentrum des Interesses. Die Beiträge zum vorliegenden Band bauen auf den Erkenntnissen dieser Arbeiten auf, ergänzen sie aber systematisch um eine breit angelegte Diskussion typologischer, diachroner und erwerbstheoretischer Aspekte. Ein weiteres zentrales Anliegen der Arbeiten besteht darin,die theoretischen Konzepte zur Modellierung relevanter Strukturbedeutungen (z.B. V2) zu präzisieren. Linguistic research has focussed on issues related to coordination and subordination for a long time. Whereas in the 1970s and 1980s, the main concern was the analysis of canonical clause structure, the interest shifted towards non-canonical phenomena such as weil-verb-second-clauses, dependent verb-second-clauses, independent and continuative verb-final clauses etc. The contributions to this issue build on findings of these studies, at the same time systematically adding a broad discussion of typological, diachronic and acquisition-related aspects. A further central concern of the studies is to make precise theoretical concepts of modelling the semantics of relevant structural configurations, such as verb-second.