Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

DER BERGPFARRER 218 ? HEIMATROMAN

DER BERGPFARRER 218 ? HEIMATROMAN
Ficha técnica
Editorial:
MARTIN KELTER VERLAG
ISBN:
9783740937065
Idioma:
ALEMAN
Formato:
EPUB
DRM:
Si
Tagus

1,99 €

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor. Sein größtes Lebenswerk ist die Romanserie, die er geschaffen hat. Seit Jahrzehnten entwickelt er die Romanfigur, die ihm ans Herz gewachsen ist, kontinuierlich weiter. "Der Bergpfarrer" wurde nicht von ungefähr in zwei erfolgreichen TV-Spielfilmen im ZDF zur Hauptsendezeit ausgestrahlt mit jeweils 6 Millionen erreichten Zuschauern. Toni Waidacher versteht es meisterhaft, die Welt um seinen Bergpfarrer herum lebendig, eben lebenswirklich zu gestalten. Er vermittelt heimatliche Gefühle, Sinn, Orientierung, Bodenständigkeit. Zugleich ist er ein Genie der Vielseitigkeit, wovon seine bereits weit über 400 Romane zeugen. In Spannungsreihen wie "Irrlicht" und "Gaslicht" erzählt er von überrealen Phänomenen, markiert er als Suchender Diesseits und Jenseits mit bewundernswerter Eleganz. Keuchend setzte Felix Bergheimer sich in seinem Bett auf und rieb sich die Augen. Auf seiner Stirn standen Schweißperlen, und sein blau und weiß gestreifter Schlafanzug klebte an seinem Körper. Blinzelnd schaute er um sich. Als er im Dämmerlicht des frühen Morgen die vertrauten Um­risse seiner Einzimmerwohnung wahrnahm, fühlte er sich erleichtert und beruhigte sich ein wenig. Trotzdem dauerte es einige Zeit, bis sich der Schlag seines heftig pochenden Herzens wieder ver­langsamte. Erschöpft ließ er sich auf sein Kissen zurückfallen und versuchte, wieder einzuschlafen, doch es wollte ihm nicht gelingen. Eine un­bestimmte Angst bedrängte ihn und ließ ihm keine Ruhe mehr. Er musste schlecht geträumt haben, schaffte es aber trotz fieber­haften Nachdenkens nicht, sich die Einzelheiten seines Albtraums ins Gedächtnis zu rufen. Nur, dass es um sein fernes Zuhause, um den Bergheimer-Hof in St. Jo­hann im Wachnertal gegangen war, wusste er mit hundertprozenti­ger Gewissheit. Er hatte das Gehöft im Licht der Abendsonne liegen sehen. Genauso wie damals, als er seine Heimat verlassen hatte und in die Fremde gezogen war. Doch hatte sich in das friedliche Bild schon bald etwas Dunkles, Bedrohliches gemischt. Es war, als brauten sich über dem elterlichen Anwesen unheilschwangere Gewitterwolken zusammen, die ihn förmlich zu erdrücken schienen. Was hatte das zu bedeuten? "Träume sind Schäume", hatte seine Mutter immer gesagt, wenn er als Kind aus dem Schlaf hochgeschreckt war und, das Herz vol­ler Bangigkeit, durch den dunklen Flur ins Schlafzimmer seiner Eltern getappt kam. Sie hatte ihn dann jedes Mal gestreichelt und tröstend in die Arme genommen. Und er hatte, eng an sie geku­schelt, in ihrem Bett weitergeschlafen wie ein Murmeltier. Felix drehte sich auf die Seite und schloss die Augen wieder.

Otros libros del autor

DER BERGPFARRER 220 ? HEIMATROMAN
Titulo del libro
DER BERGPFARRER 220 ? HEIMATROMAN
TONI WAIDACHER

1,99 €

DER BERGPFARRER 219 ? HEIMATROMAN
Titulo del libro
DER BERGPFARRER 219 ? HEIMATROMAN
TONI WAIDACHER

1,99 €

DER BERGPFARRER STAFFEL 12 ? HEIMATROMAN
Titulo del libro
DER BERGPFARRER STAFFEL 12 ? HEIMATROMAN
TONI WAIDACHER

17,99 €