Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

DER BERGPFARRER CLASSIC 12 ? HEIMATROMAN

DER BERGPFARRER CLASSIC 12 ? HEIMATROMAN
Ficha técnica
Editorial:
KELTER MEDIA
ISBN:
9783740951030
Idioma:
ALEMAN
Formato:
EPUB
DRM:
Si
Tagus

1,99 €

Mit dem Bergpfarrer hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit über 10 Jahren, hat sich in ihren Themen stets weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch mehrere Spielfilme im ZDF mit Millionen Zuschauern daraus hervor. Sein größtes Lebenswerk ist die Romanserie, die er geschaffen hat. Seit Jahrzehnten entwickelt er die Romanfigur, die ihm ans Herz gewachsen ist, kontinuierlich weiter. "Der Bergpfarrer" wurde nicht von ungefähr in zwei erfolgreichen TV-Spielfilmen im ZDF zur Hauptsendezeit ausgestrahlt mit jeweils 6 Millionen erreichten Zuschauern. Toni Waidacher versteht es meisterhaft, die Welt um seinen Bergpfarrer herum lebendig, eben lebenswirklich zu gestalten. Er vermittelt heimatliche Gefühle, Sinn, Orientierung, Bodenständigkeit. Zugleich ist er ein Genie der Vielseitigkeit, wovon seine bereits weit über 400 Romane zeugen. In Spannungsreihen wie "Irrlicht" und "Gaslicht" erzählt er von überrealen Phänomenen, markiert er als Suchender Diesseits und Jenseits mit bewundernswerter Eleganz. "Schau' her, Michaela, so mußt' erst die Form einfetten, sonst setzt dir der Kuchen an", sagte Maria Engler zu ihrer Tochter und schüttelte den Kopf. "Himmelnocheinmal, wo bist' bloß mit deinen Gedanken? Hundertmal hab ich's dir doch schon gezeigt!" Das dunkelhaarige Madel hob das hübsche Gesicht. "Ja, Mutter, entschuldige bitte, ich weiß auch net, was mit mir los ist?" Dabei hoffte sie, daß ihre Mutter nicht sah, wie sie rot anlief. Sie wußte nämlich ganz genau, was mit ihr los war. Übermorgen kam Markus zurück, endlich, nach drei langen Jahren. Darum war das Madel so aufgeregt und konnte sich auf nichts konzentrieren. Maria hatte ihr die Kuchenform aus der Hand genommen und selbst noch einmal gründlich eingefettet. Jetzt reichte sie sie der Tochter zurück. Michaela füllte den Teig hinein und strich ihn glatt. Dann schob sie die Form in den vorgeheizten Backofen. "Eine gute Stunde, bei hundertachtzig Grad", bemerkte die Mutter, bevor sie die Küche verließ. "Ich leg' mich jetzt ein halbes Stündchen hin. Weck mich um drei." "Ist gut", antwortete das Madel und machte sich an den Abwasch.

Otros libros del autor

DER BERGPFARRER 476 ? HEIMATROMAN
Titulo del libro
DER BERGPFARRER 476 ? HEIMATROMAN
TONI WAIDACHER

1,99 €

DER BERGPFARRER 233 ? HEIMATROMAN
Titulo del libro
DER BERGPFARRER 233 ? HEIMATROMAN
TONI WAIDACHER

1,99 €

DER BERGPFARRER CLASSIC 11 ? HEIMATROMAN
Titulo del libro
DER BERGPFARRER CLASSIC 11 ? HEIMATROMAN
TONI WAIDACHER

1,99 €