Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

DER WITZ UND SEINE BEZIEHUNG ZUM UNBEWUßTEN

DER WITZ UND SEINE BEZIEHUNG ZUM UNBEWUßTEN
Ficha técnica
Editorial:
E-ARTNOW
ISBN:
9788027300761
Idioma:
ALEMAN
Formato:
EPUB
DRM:
Si
Tagus

0,49 €

Dieses eBook: "Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten ist der Titel einer Studie, in welcher der Psychoanalytiker Sigmund Freud 1905 die Funktionsweise und Bedeutung des Witzes untersuchte. Freud präsentiert frühere Untersuchungen, um dann an konkreten Beispielen spezifische Merkmale des Witzes mit seiner Theorie der Psychodynamik zu verbinden. Die Studie gilt als Schlüsselwerk der Psychoanalyse und Witzforschung. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.

Otros libros del autor

ZUR PSYCHOTHERAPIE DER HYSTERIE
Titulo del libro
ZUR PSYCHOTHERAPIE DER HYSTERIE
SIGMUND FREUD

1,99 €

ZUR PSYCHOOATHOLOGIE DES ALLTAGSLEBENS
Titulo del libro
ZUR PSYCHOOATHOLOGIE DES ALLTAGSLEBENS
SIGMUND FREUD

2,99 €

DAS ICH UND DAS ES
Titulo del libro
DAS ICH UND DAS ES
SIGMUND FREUD

1,99 €