Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

INTEGRATION STATT AUSGRENZUNG

INTEGRATION STATT AUSGRENZUNG
Ficha técnica
Editorial:
LAMBERTUS-VERLAG
ISBN:
9783784130279
Idioma:
ALEMAN
Formato:
PDF
DRM:
Si
Tagus

16,99 €

Die Entstehung der organisierten Straffälligenhilfe in Deutschland in der Zeit der Weimarer Republik ist Ausgangspunkt des geschichtlichen Rückblicks. Die Arbeit der Katholischen Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe in den vergangenen Jahrzehnten bis zur Gegenwart wird aufgezeigt und beispielhafte Projekte aus der Praxis der beruflichen und freiwilligen/ehrenamtlichen Arbeit vorgestellt. Auch wird ein Überblick über wichtige kriminal- und sozialpolitische Positionierungen gegeben. Mit einem Ausblick in die Zukunft der freien Straffälligenhilfe und über den Tellerrand der nationalen Grenzen schließt dieses Buch ab. Dabei wird die ethische und fachliche Grundposition der Katholischen Bundes-Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe ? "Integration statt Ausgrenzung ? Versöhnung statt Strafe" ? deutlich herausgestellt und an vielen Themenbereichen der Praxis der Straffälligenhilfe diskutiert.