Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

KOOPERATIONEN DES FINANZANLAGENVERMITTLERS UND DES VERTRAGLICH GEBUNDENEN VERMITTLERS ZUM VERTRIEB VON FINANZDIENSTLEISTUNGEN

KOOPERATIONEN DES FINANZANLAGENVERMITTLERS UND DES VERTRAGLICH GEBUNDENEN VERMITTLERS ZUM VERTRIEB VON FINANZDIENSTLEISTUNGEN
Ficha técnica
Editorial:
BWV BERLINER WISSENSCHAFTS-VERLAG
ISBN:
9783830522423
Idioma:
ALEMAN
Formato:
PDF
DRM:
Si
Tagus

59,00 €

Der Vertrieb von Finanzanlageprodukten durch vertraglich gebundene Vermittler und Finanzanlagenvermittler stellt einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor für Banken dar. Die Rechtsfragen, die sich daraus ergeben, sind bislang in der bankrechtlichen Literatur nur fragmentarisch behandelt worden. Aufbauend auf einem rechtshistorischen Überblick der Entwicklung des regulatorischen Rahmens bis zur MiFID II legt Ina Meyfarth die Vertriebsstrukturen von Finanzanlageprodukten über Emittenten, Banken, Maklerpools bzw. Haftungsdächern, den angebundenen Vermittlern bis zum Käufer dar. Der Fokus liegt u. a. auf der rechtlichen Bewertung der in der Praxis vorgefundenen Kooperationen und der Haftungslage der verschiedenen Vertriebspartner gegenüber ihren Kunden sowie der Kontrollmechanismen und der Haftungsverteilung zwischen den Akteuren der Vertriebskette. So trägt die Darstellung wesentlich dazu bei, in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht Klarheit in den Vertrieb von Finanzanlageprodukten zu bringen.