Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

LOYALITÄT UND KONFESSIONSBINDUNG IN DER DIENSTGEMEINSCHAFT

LOYALITÄT UND KONFESSIONSBINDUNG IN DER DIENSTGEMEINSCHAFT
Ficha técnica
Editorial:
VERLAG FRIEDRICH PUSTET
ISBN:
9783791772172
Idioma:
ALEMAN
Formato:
PDF
DRM:
Si
Tagus

21,99 €

Christliche Sozialarbeit steht in der Tradition barmherziger Schwestern und Brüder, gespeist aus religiöser Motivation in frommer Verbundenheit. Doch taugt in der säkularen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts für Caritas und Diakonie eher der barmherzige Samariter als Vorbild. Sein bedingungslos solidarisches Handeln kann Vorbild sein für die ? auch arbeitsrechtlich relevante ? neue "Loyalität" einer katholischen Einrichtung. Wie und warum der spezifische Sendungsauftrag der jeweiligen Einrichtung für die Loyalität der Mitarbeitenden deutlich mehr bedeutet als deren je individuelle Gläubigkeit, lässt sich den Beiträgen der 2. Hirschberger Gespräche, die Perspektiven der Moraltheologie und Caritaswissenschaft mit der Rechtspraxis und -wissenschaft sowie der Praktischen Theologie verbinden, gut entnehmen.

Otros libros del autor

FÜHRUNGSKULTUR UND ARBEITSRECHT IN KIRCHLICHEN EINRICHTUNGEN
Titulo del libro
FÜHRUNGSKULTUR UND ARBEITSRECHT IN KIRCHLICHEN EINRICHTUNGEN
HERMANN REICHOLD

19,99 €