Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

OHNE AUSWEG

OHNE AUSWEG
Ficha técnica
Editorial:
PETER WEIS
ISBN:
9783739365114
Idioma:
ALEMAN
Formato:
EPUB
DRM:
Si
Tagus

8,99 €
Comprar

"Was für eine Leiche?" Mit dieser Frage im Hinterkopf erscheint Hauptkommissar Preis in aller Frühe am Mannheimer Rheinufer. Eine tote Frau liegt dort nackt im Morast, aber es sind keine Abwehrverletzungen an ihr zu sehen und die Leiche wirkt seltsam unversehrt. Es gibt auch keine Kampfspuren. Erst der Gerichtsmediziner findet die Todesursache, und es war eindeutig Mord. Die junge Frau wurde mit Starkstrom gefoltert. Viktor Preis und Sabine Wacker, die "Neue" in der Mordkommission, legen sofort los. Der Polizeiapparat läuft an. Als eine Sozialarbeiterin die Tote erkennt, geraten die Ermittler damit auch mitten in die Welt von Asylsuchenden und Flüchtlingen. Zwei Frauen sind aus dem Flüchtlingsheim verschwunden. Eine von ihnen wird immer noch vermisst, und der Fall wird immer komplizierter.
Im Rahmen der Ermittlungen gerät auch Janan Bachir, ein dubios erscheinender Geschäftsmann mit vielen Verbindungen ins Visier der Kripo. Aber die Tat ist ihm nicht nachzuweisen. Vielmehr treibt Bachir die Polizisten vor sich her. Unruhe in der Stadt. Eine zweite Frauenleiche taucht auf. Polizisten sterben, aber es gelingt immer noch nicht den Täter zu fassen. Preis und seine Kollegen lassen sich aber nicht mehr aufhalten...und können kaum mehr glauben, was sie noch zu sehen kriegen.