Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

PSYCHOMOTORIK IN DER GRUNDSCHULE

PSYCHOMOTORIK IN DER GRUNDSCHULE
Ficha técnica
Editorial:
AKADEMISCHE VERLAGSGEMEINSCHAFT M?EN
ISBN:
9783960911135
Idioma:
ALEMAN
Formato:
PDF
DRM:
Si
Tagus

25,99 €

Psychomotorik in der Grundschule einzusetzen, bedeutet lernen durch und mit Bewegung. Die neurobiologischen Grundlagen von Bewegung und Lernen zeigen den Bezug zwischen motorischer Aktivität und dem Lernprozess. Eine langfristig angelegte psychomotorische Einheit in den Unterricht einzubauen trauen sich die wenigsten Lehrkräfte. Durch die veränderte Kindheit wird es immer wichtiger den Schülerinnen und Schülern Bewegungsmöglichkeiten zu geben. Gerade im Bereich der Primarstufe kann die Psychomotorik andere Methoden des Unterrichtens ergänzen. Wie man solche Einheiten plant und durchführt sind Grundlagen der psychomotorischen Förderung und diese werden in einem kurzen Kapitel geklärt. Dabei wird auch klar, dass Psychomotorik mehr ist als Lernen in Bewegung. An einem Beispiel wird aufgezeigt, wie eine Unterrichtseinheit mit psychmotorischen Arbeitsweisen gestaltet werden kann.