Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

SCHREIBEN ALS EREIGNIS

SCHREIBEN ALS EREIGNIS
Ficha tcnica
Editorial:
VERLAG WILHELM FINK
ISBN:
9783846763551
Idioma:
ALEMAN
Formato:
PDF
DRM:
Si
Tagus

57,99 €

Der Band befragt Formen, Praktiken und Qualitten von Schriftlichkeit im historischen Wandel. Im Zentrum stehen die sinnlichen und materiellen Dimensionen von Schrift, Facetten von Lesbarkeit und Unlesbarkeit und die Prozesshaftigkeit des Schreibens als krperlicher Akt und raumzeitlicher Vollzug. Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass der gegenwrtige Umbruch zur digitalen Zeichenpraxis sich als weitreichende Neuorganisation der kulturellen Kommunikation darstellt; Fragen nach Authentizitt, Prsenz, sinnlicher Erfahrung oder individueller Gestalthaftigkeit werden auf neue Art und Weise virulent. Dabei zeigen die Beitrge des Bandes ein vielfltiges Bild der literarischen und bildnerisch-knstlerischen Auseinandersetzung mit der Krperlichkeit und Materialitt des Schreibens.