Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede obtener más información en nuestra política de cookies

TOD EINER SCHLAGERSÄNGERIN

TOD EINER SCHLAGERSÄNGERIN
Ficha técnica
Editorial:
J.P. NEUMAN
ISBN:
9783961421206
Idioma:
ALEMAN
Formato:
EPUB
DRM:
Si
Tagus

7,49 €
Comprar

Ärger, dachte sie. Jeanette hat eigentlich immer nur Ärger gemacht. Damals wie jetzt!
Aber sie konnte, sie durfte sich nicht aus der Ruhe bringen lassen ...
Jeanette Wilkening ? Schlagerstar und europaweit bekannt ? kehrt zurück in ihren Heimatort Bernkastel-Kues an der Mosel, nur um dort in einem Hotel kurz nach einem Schäferstündchen bestialisch ermordet zu werden. Kriminaloberkommissarin Annika Bergweiler, selbst aus der Moselstadt, gehört mit ihren Kollegen Michael Rosche und dem alkoholkranken Hauptkommissar Peter Kramer zu dem Team, das den Mord aufklären soll.
Der weitläufige Gebäudekomplex des Hotels gehört der Familie Lieser. Johannes Lieser, der Freund der Sängerin, verschwindet zum Zeitpunkt der Tat ohne eine Spur zu hinterlassen. Als der junge Mann am nächsten Morgen wieder auftaucht, stellt sich heraus, dass er den vergangenen Tag im Vollrausch verbracht hatte und sich angeblich nicht mehr an Einzelheiten erinnern kann. Ein schnell gelöster Fall, so denken die Kommissare zunächst. Doch im Zuge der Ermittlungen fördern die Kriminalbeamten immer wieder neue und scheinbar unzusammenhängende Fakten zutage, die weitere Fragen aufwerfen. Welches Geheimnis verbirgt die Schwester des Beschuldigten Johannes Lieser? Weshalb hat sich eine Millionärsgattin aus dem Ruhrgebiet am Tatort aufgehalten? Warum hat der ehemalige Manager der Sängerin am Tage vor dem Mord das Hotel aufgesucht? Welche Rollen spielen der drogenabhängige Küchengehilfe Philipp und seine Freunde? Und wer war der geheimnisvolle Liebhaber des Opfers?
Bald stoßen die Kommissare auf unerzählte Geschichten, alte Loyalitäten und ein Beziehungsgeflecht, das weit in die Vergangenheit reicht. Der Fall entpuppt sich als schwieriger als erwartet und zwingt sowohl Annika als auch ihre Kollegen, sich nicht nur mit der Vorgeschichte der Sängerin, sondern auch mit ihrer eigenen Vergangenheit und Gegenwart auseinanderzusetzen.